Sie sind hier:

Umweltinspektionen, genehmigungsbedürftige Anlagen, Elektromagnetische Felder und Abfall

Fachaufgabe

N. N.

Gewerbeaufsicht des Landes Bremen
Lange Straße 119
27580 Bremerhaven

Überwachung genehmigungsbedürftiger Anlagen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) mit zahlreichen Verordnungen und Verwaltungsvorschriften stellt die gesetzliche Grundlage für die Genehmigung und Überwachung von Anlagen dar, von denen Emissionen (z.B. Lärm, Staub, Schadstoffe) in die Umgebung ausgehen können MEHR

Elektromagnetische Strahlen (zum Beispiel Mobilfunk-Sendeanlagen)

Künstliche elektrische und magnetische Felder werden in heutiger Zeit in vielfältiger Weise, wie etwa beim Mobilfunk, gezielt genutzt oder treten als Begleiterscheinung elektrischer Vorgänge, z. B. beim Stromtransport, allgegenwärtig in Umwelt und Alltag auf. Die Anlagen werden als Hoch- und Niederfrequenzanlagen unterschieden. MEHR

Abfallvermeidung